Archiv

freigeist

Paul Varjak to Holly Golightly: You know what's wrong with you, Miss Whoever-you-are? You're chicken, you've got no guts. You're afraid to stick out your chin and say, 'Okay, life's a fact, people do fall in love, people do belong to each other, because that's the only chance anybody's got for real happiness.' You call yourself a free spirit, a 'wild thing,' and you're terrified somebody's gonna stick you in a cage. Well baby, you're already in that cage. You built it yourself. And it's not bounded in the west by Tulip, Texas, or in the east by Somali-land. It's wherever you go. Because no matter where you run, you just end up running into yourself.

*breakfast at tiffany's

1 Kommentar 27.3.08 18:16, kommentieren

Mein Blick schweift über die versammelte Menge der Leute. Wie oft bin ich jedoch schon beim Anblick der Menge von Gereiztheit erfasst worden (...) Lieber will ich, wie ein Geist dieser Stadt, zehn Meter über den Köpfen der Menschen schweben. Die Lage ist für einen kreativen Kopf nicht einfach. Die Versöhnung mit den Menschen lehne ich ab. Zu viele Niederschläge. Jede neue Verstörung bringt mich wirklich aus der Fassung. Ich habe längst aufgehört, den Anschluss an die Menschen zu suchen, weil sonst chaos und Repressalien drohen. Die Gesellschaft scheidet aus ihren Kreisen die Narren und Zyniker aus. So wurde ich ausgeschieden. Dafür bin ich allen dankbar.

(Auszug aus 'Der Briefeschreiber', Milena Oda) 

 

1 Kommentar 30.3.08 15:57, kommentieren

Gilles: Entourée de silence, surtout. Jamais vu une femme avecce autour d'elle. Un mystère vivant protégé de murailles invisibles mais palpables. Lointaine. Inaccessible. Tu m'impressionnais beaucoup.

Lisa: Allons!

Gilles: Et ton regard ... Un regard de sage, un regard antique, un regard d'au moins deux mille ans dans un corps de jeune femme.

(Auszug aus: Petits Crimes Conjugaux, A. Michel)

 

1 Kommentar 30.3.08 16:04, kommentieren